• Grüezi! Bonjour! Buongiorno! Bun di!

Grüezi! Bonjour! Buongiorno! Bun di!

12.10.2018    

Geschätzte Mitglieder, liebe Leserin, lieber Leser

Als neuer Direktor des HEV Schweiz freue ich mich sehr, Sie an dieser Stelle zum ersten Mal begrüssen zu können. Der Einsatz an vorderster «Hauseigentümer-Front» für mehr als 330 000 Mitglieder und das Wohneigentum in der Schweiz ist für mich Ehre und Herausforderung zugleich. Mit seinen 117 lokalen Sektionen ist der HEV Schweiz einer der grössten und bedeutendsten Verbände unseres Landes. Die breite Mitgliederbasis ist das tragende Element unserer gemeinsamen Schlagkraft und Erfolge zugunsten des Wohneigentums.

Im Fokus der aktuellen Geschäfte steht die Abschaffung des Eigenmietwerts. Die Kommission Wirtschaft und Abgaben des Ständerats (WAK-S) hat die Eckpunkte betreffend das selbst genutzte Wohneigentum (Erstwohnsitz) festgelegt: Wegfall des Eigenmietwerts und des Schuldzinsabzugs; Aufhebung des Abzugs der Liegenschaftsunterhaltskosten; Möglichkeit für die Kantone, Energiespar- und Umweltabzüge sowie Abzüge bei denkmalpflegerischen Arbeiten zu gewähren. Im Sinn des Verfassungsauftrags soll zudem ein Abzug für Ersterwerber aufgenommen werden – immerhin das erste Mal, dass die in der Bundesverfassung verankerte, bisher aber toter Buchstabe gebliebene Wohneigentumsförderung konkret zum Thema wird. Die Abschaffung des Eigenmietwerts rückt in Sichtweite. Wir werden uns aber zweifellos noch etwas gedulden müssen, bis definitive neue Grundlagen vorliegen. Ich erwarte gespannt die weiteren Entwicklungen.

Als ebenso wichtig erachte ich die für die Mitglieder erbrachten und von diesen rege genutzten Dienstleistungen, Beratungen, Vorteile und Vergünstigungen. Diese erfolgen teils durch den schweizerischen Dachverband, vor allem aber durch die lokalen Sektionen und deren Exponenten. Die gute innerverbandliche Zusammenarbeit mit den Organen und Sektionen zum Nutzen unserer Mitglieder ist deshalb für mich zentral. Dabei kann ich auch auf vielfältigen Kooperationen mit den Partnerfirmen des HEV sowie mit verbundenen und zugewandten Organisationen aufbauen.

Wohneigentum heisst für mich Leidenschaft und Engagement. Ich freue mich auf die spannenden Aufgaben und viele persönliche Begegnungen.

Markus Meier, Direktor HEV Schweiz